Start Musik A rejection letter Bono received from a record label in 1979

A rejection letter Bono received from a record label in 1979

Laut Wikipedia wurde U2 1976 unter dem Namen Feedback gegründet. Im Jahr 1978 gewannen die in U2 umbenannte Band eine Talentshow und erhielt mit dem Sieg ihren ersten Plattenvertrag beiCBS Ireland. Die Info deckt sich nicht ganz mit Ablehnungsschreiben von RSO Records an Mr. Hewson, wie Bono mit bürgerlichen Namen heißt, aus dem Jahr 1979. Wobei, vielleicht haben sich U2 auch nur parallel um einen anderen Deal bemüht. Wie dem auch sei, inzwischen haben sie ihren Teil zur Musikgeschichte beigetragen. Die von RSO Records dürften sich im Nachhinein jedoch geärgert haben.

https://twitter.com/HistoricalPics/status/573226542760914946/

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...

Maeckes teilt „ILLUSION“ Konzertfilm

Maeckes teilt auf YouTube den "The World's Greatest kleinteiliger Konzertfilm", gredeht auf seine 2017er Tour. Gedreht schon 2017 auf Maeckes' Tour zwischen Tilt und...