Start Musik 2017 wird noch schlimmer als 2016: James Blunt kündigt neues Album an

2017 wird noch schlimmer als 2016: James Blunt kündigt neues Album an

James Blunt macht schon länger einen sehr guten Job auf Twitter. Seine Reaktionen auf die zahlreichen Tweets von Hatern sind teilweise absolut köstlich (hier hatten wir mal ein paar der besten Tweets gesammelt). Heute hat er es aber eindeutig übertrieben. Das ist nicht lustig.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

(via Schöne Texte)

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt