Start Musik 2017 wird noch schlimmer als 2016: James Blunt kündigt neues Album an

2017 wird noch schlimmer als 2016: James Blunt kündigt neues Album an

James Blunt macht schon länger einen sehr guten Job auf Twitter. Seine Reaktionen auf die zahlreichen Tweets von Hatern sind teilweise absolut köstlich (hier hatten wir mal ein paar der besten Tweets gesammelt). Heute hat er es aber eindeutig übertrieben. Das ist nicht lustig.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

(via Schöne Texte)

Beliebt

Daði og Gagnamagnið – Islands Eurovision Song Contest 2020 Finalteilnehmer

"Ich: Dieser langweilige, witzlose Eurovision Song Contest interessiert mich nicht. Island: Are you sure?" (via Spreeblick) Daði og Gagnamagnið haben es mit "Think About Things" in das...

Video des Tages: The Strokes – Bad Decisions

Nachschlag bei den Strokes: Auf den eher ruhigen und psychedelischen Track "At The Door" folgt nun "Bad Decisions" in alter Strokes-Manier. "as many strokes...

Foals spielen BBC Radio 1 Piano Session

Die Foals haben bei der BBC eine Session am Piano gespielt. I like. Live könnt ihr die Foals in diesem Jahr unter anderem beim Sziget...

Sziget Festival 2020 kündigt erste Acts an & Ticketverlosung!

Mit einer massiven ersten Line-up-Welle kündigt das Sziget Festival 2020 erste Acts an! Unter den insgesamt 80 Acts aus vielen Genres befinden sich u....