Start Musik 10 Jahre xx: The xx live at Glastonbury Festival 2010

10 Jahre xx: The xx live at Glastonbury Festival 2010

Vor 10 Jahren, am 14. August 2009 haben The xx ihr Debütalbum „xx“ veröffentlicht. The xx waren damals noch zu viert, aber als die Londoner im Sommer 2010 auf dem Glastonbury auftraten, waren sie nur noch zu dritt. Keyboarderin und Gitarristin Baria Qureshi als verließ die 2005 gegründete Band im Novemver 2009 wegen persönlicher Differenzen.

Beim letzten Song ihres Glastonbury Sets bekommt die drei Verstärkung von Florence Welch. Gemeinsam performen sie den The xx Remix von „You Got the Love“. Bemerkenswert um viel reduzierter The xx damals noch im Vergleich zu heute ihre  alten Songs live interpretiert haben.

Setlist:
Intro
Smalltown Boy (Bronski Beat cover)
Crystalised
Islands
Heart Skipped a Beat
Fantasy
Shelter
VCR
Basic Space
Night Time
Infinity
You Got the Love (Candi Staton cover) (with Florence Welch) (The xx remix)

The xx – Night Time (Reading Festival 2009)

The xx – Crystalised (Amsterdam Acoustics 2009)

The xx – Crystalised (Official Video)

The xx – VCR (Official Video)

The xx – Islands (Official Video)