Im Sommer 2015 hat die dänische Brauerei Norrebro Bryghus auf dem Roskilde Festival 50.000 Liter Urin der Festivalbesucher gesammelt. Mit Beercycling haben die Dänen den Urin in einen Bio-Dünger umgewandelt. Das Düngemittel wurde für Braugerste des einzigartigen Pisner-Bier verwendet, das ab Juni in einer „Auflage“ von 60.000 Flaschen auf dem Roskilde Festival erhältlich sein wird. Da schließt sich dann wieder der Kreis. Slogan dieses ungewöhnlichen Projekts: „From piss to pilsner“

(via Pascal)