Start Musik Young Georgian Lolitaz - Eurovision Song Contest

Young Georgian Lolitaz – Eurovision Song Contest

Ja wirklich. Ich schaue den Eurovision Song Contest. Schon immer. Keine Ahnung warum. Heute hab ich zum ersten Mal eine Band des #ESC gespotified. Nämlich YOUNG GEORGIAN LOLITAZ. Warum? Weil es nicht der gleiche Brei wie immer war. Kein Europop, ach, lassen wir das.

Video: Nika Kocharov and Young Georgian Lolitaz – Midnight Gold (Live @ ESC Semi-Final 2)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Young Georgian Lolitaz kommen aus Georgien, sagt der Name ja schon. Vermutlich werden sie beim Contest nicht mal einen Blumentopf gewinnen. Ist aber auch egal, denn ich habe eine neue Band gewonnen. Irgendwie eine Mischung aus Weezer, Blur und At The Drive In. Die Band hat keine Website, nur einen Facebook Auftritt. Lemonjuice erschien 2009. Neuere Sachen habe ich nicht gefunden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Dennishttp://www.sillylittlewebsite.de
Lebt und arbeitet in Berlin. Bei Twitter @DennyRamone.

Beliebt

Maeckes teilt „ILLUSION“ Konzertfilm

Maeckes teilt auf YouTube den "The World's Greatest kleinteiliger Konzertfilm", gredeht auf seine 2017er Tour. Gedreht schon 2017 auf Maeckes' Tour zwischen Tilt und...

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...