Start Lifestyle Doku: Influencer und ihr #Instalife – Werbung oder Realität?

Doku: Influencer und ihr #Instalife – Werbung oder Realität?

Influencer sind die neuen Promis und wandelnde Litfaßsäulen. Dennis Leiffels hat für das Y-Kollektiv ein paar Influencer auf der Fashion Week in Berlin begleitet. Herausgekommen ist dabei die Doku „Influencer und ihr #Instalife – Werbung oder Realität?“. „Ein sehr „authentischer“ Einblick.“

„Influencer“ ist der Anglizismus des Jahres 2017. Sie spülen uns massenhaft Werbung und Productplacements in die Instagram- und Youtube-Timeline. Sie sind die neuen „Promis“ und Litfaßsäulen zugleich. Am liebsten tummeln sie sich auf glamourösen Events, Fashionshows und roten Teppichen. All das wird natürlich über die Social Media Kanäle gepostest, um ihre Follower up-to-date zu halten. Ganz selten lassen sie sich in die Karten schauen und mit der Kamera begleiten, da sie Angst vor negativer Berichterstattung haben. Dennis Leiffels war fast eine Woche mit einigen Influencern unterwegs. In einem Tiroler Luxushotel trifft er das russische Model Viki Odinctova (4,6 Millionen Follower), die für ihren Aufenthalt ordentlich abkassiert. Germanys next Topmodel -Kandidatin Neele Bost begleitet er auf die Berliner Fashionweek und nimmt an einigen Fashionshows teil. Ein sehr „authentischer“ Einblick.
Ein besonderer Dank geht an Kiddo Kat für das „Portugal. The Man-Feel it still“-Cover: www.kiddo-kat.de

Fake-Influencer: Viel Geld verdienen mit gefakten Likes? Das Experiment.

Ebefalls gut ist der WDR-Beitrag zum Thema.