Start Musik Wieder aufgetaucht - The Forgotten Beats

Wieder aufgetaucht – The Forgotten Beats

Heute gibt es über Long Lost Relatives was dickes auf die Ohren! SQU!L aka Bruno Fortuno hat nach 10 Jahren einen lange vergessen geglaubten Tonträger wiedergefunden. Drauf waren 44 Beats, die SQ!L jetzt auf The Forgotten Beats in einem Mix präsentiert. Hip Hop Beats gepaart mit Elektronik, guten Samples und natürlich der notwendigen Prise Geil. In irgendeinem Hinterhof ist das verstaubte Teil aufgetaucht. Bis heute wusste keiner wie, wo und wann. Doch gerade ist auch das erste Video zum Release erschienen, das ein paar Details liefert (s.u.).

SQU!L hat sich bei Long Lost Relatives schon durch mehrere Produktionen einen Namen gemacht, aber The Forgotten Beats ist sein erstes Solo Album. Und die 10 Jahre scheinen dem Teil nicht geschadet zu haben! Locker flockig und smooth spacey  finden die Beats ihren Weg in Eure Ohren und werden mit Sicherheit zum Kopfnicken verleiten. Bei Bandcamp gibt es das Album im Stream und zu kaufen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Roman
Geboren im Ruhrgebeat und nach 6 Jahren Ausland, hat Roman 2013 Berlin zu seiner Wahlheimat gemacht. Neben der täglichen, leidenschaftlichen Suche nach neuer, guter Musik (fast) aller Genres, ist er Wissenschaftler.

Beliebt

Milliarden – Himmelblick (Video)

Die Performance der Berliner Band Milliarden gestern Abend beim Reeperbahn Festival hat mir sehr gut gefallen. Milliarden haben dort auch ihre neue Single "Himmelblick"...

Serien-Tipp: Stateless

Australien, den Kontinent am anderen Ende der Welt, kennen wir hierzulande meist nur als den feuchten Traum von Work and Travel BWL Student*innen. Dabei...