Start Musik Whitney kündigen neues Album „Forever Turned Around“ mit Leadsingle „Giving Up“‘ an

Whitney kündigen neues Album „Forever Turned Around“ mit Leadsingle „Giving Up“‘ an

Whitney (Foto: Olivia Bee)

Max Kakacek und Julien Ehrlich machen als Whitney Musik. Die Musik des Chicagoer Duos kann man als Mix aus 60er-Folk-Rock und 70er-Soft-Rock „mit einer leichten Brise Soul“ bezeichnen. Ihre großartigen Harmonien auf „No Woman“ vom Debütalbum „Light Upon The Lake“ haben mich 2016 voll abgeholt.

Heute hat die Band ihr neues Album „Forever Turned Around“ (VÖ: 30.8. via Secretly Canadian) mit dem Release der vielversprechenden Leadsingle „Giving Up“ angekündigt.

Zudem hat die Band den sehr schönen Albumteaser „FTA“ veröffentlicht.

Das Album von Brad Cook (Bon Iver, Hand Habits) und Jonathan Rado (Weyes Blood, Father John Misty) koproduziert. Entstanden ist es über mehrere Sessions  sowie auf Tour, allerdings kamen die neuen Songs vor allem beim Wiedertreffen mit ihrem ursprünglichen Rhythmusgitarristen Ziyad Asrar in dessen Kellerstudio in Chicago zusammen – derselbe Ort an dem auch der Großteil des Vorgängeralbums entstand. Während der Aufnahmen fanden sich zudem die Musiker Lia Kohl und OHMMEs Macie Stewart ein, derren Streicherarrangements sich imposant und farbenfreudig durch das gesamte Album ziehen.

Whitney Live 2019

Live sind Whitney bereits seit einer ganzen Weile eine ausgewachsene Live-Band mit Keyboarder Malcolm Brown, Gitarrist Print Chouteau, Bassist Josiah Marshall und Trompeter Will Miller, zu der Ziyad Asrar für die anstehende Tour wieder dazustößt. Whitney kommen im Sommer für ein paar Festivalsshows nach Deutschland und machen im November für einige Headlineshows halt.

Termine:
01. – 03. August – A Summer’s Tale – Luhmühlen
01. – 03. August – Appletree Garden Festival – Diepholz
08. – 10. August – Haldern Pop Festival – Rees-Haldern
10. November – Köln, Luxor
14. November – München, Strom
15. November – Berlin, Lido