Start Film & TV "We Call It Techno!" Dokumentation im kostenlosen Stream

„We Call It Techno!“ Dokumentation im kostenlosen Stream

Ende der 80er veranstaltet der Frankfurter DJ Talla 2XLC erstmals seine Partyreihe „Technoclub“, wo erstmals ausschließlich elektronische Musik wie Acid House, Ministry, Depeche Mode oder Nitzer Ebb gespielt wird. Schnell entstehen auch in anderen Städten kleine Szenen. Mit der Fall der Mauer wird Techno zum Sound der Zeit und die neu zusammenwachsende Stadt bietet jede Menge Freiraum, um sich auszutoben.

2008 haben Maren Sextro und Holger Wick für ihre Dokumentation „We Call It Techno!“ viele der Protagonisten der damaligen Zeit interviewt, um die Anfänge von Techno und House in Deutschland in einem Film festzuhalten. Neben den Interviews gibt es jede Menge Originalaufnahmen aus der Zeit. Jetzt gibt es den Streifen in voller Länge kostenlos bei Vimeo im Stream. Absolut sehenswert!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

(via Das Filter)

Malte
Music Lover, Web Addict, Ruhrpottkind, Wahlhamburger.

Beliebt

Mai Thi Nguyen-Kim & Carolin Kebekus: Wissenschaftler haben auch Gefühle

Mai Thi Nguyen-Kim bezieht Stellung zu Arbeit, Ansehen und Kritik an Wissenschaftlern während der Corona-Pandemie. Carolin Kebekus untermalt ihre Aussagen mit Emotionen, die sie...

Video des Tages: Helge Schneider – Forever At Home

Helge Schneider hat das Musikvideo zu seinem Quarantäne-Song "Forever At Home" veröffentlicht. Premiere feierte "Forever At Home" bei Stefan Raabs alternativen Eurovision Song Contest...

Billie Eilish veröffentlicht Anti-Bodyshaming Video „Not My Responsibility“

"Not My Responsibility" heisst der Kurzfilm den Billie Eilish heute auf YouTube veröffentlicht hat. In dem Clip diskutiert die Musikerin Bodyshaming. Das Video war...