Start Musik Unknown Mortal Orchestra sind zurück!

Unknown Mortal Orchestra sind zurück!

Nachdem man bereits einige Instrumental Songs vom kommenden Album veröffentlicht hatte, werden jetzt Nägel mit Köpfen gemacht: Die neue Platte von Unknown Mortal Orchestra wird „Mulit-Love“ heißen und am 22.Mai 2015 erscheinen. Zu den guten Nachrichten kommt hinzu, dass gleich noch der Titeltrack rausgehauen wurde.

Und um ehrlich zu sein: Nach dem instrumentalen Vorgeschmack (SB-01 & SB-02) war ich skeptisch. Die werden jetzt doch nicht dem Dreamwave verfallen? Zwar hatte das alles Hand und Fuss, doch wo war der psychedelische Flair vergangener Jahrzehnte? Die selbst-bissigen Texte, der zerschrotete Gitarrensound?
Also erstmal die Vorgängerplatte „II“ reingeschoben und dem Universum das Vertrauen ausgesprochen: Alles wird gut. Jetzt, knapp einen Monat später, der erste offizielle, fertige Song von Multi-Love – alles ist gut gegangen. Analog Synthesizer und Reverb Gesang, dann die pressende Rhythmusabteilung.

Wir bleiben gespannt, ob das Album den hohen Erwartungen gerecht werden kann. Ein ordentlicher Steilpass wurde ja jetzt gespielt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Jonathan
Geboren 1988 in Ulm, lebt und arbeitet Jonathan Tyrannosaurus Kunz in Saarbrücken und leitet Kurse an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Er mag traurige Musik aus den Neunzigern und ist der beste Tischtennisspieler, den er kennt.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Stardust – Erste Trailer des David Bowie Biopics erschienen

Musiker-Biopics wie Bryan Singers „Bohemian Rhapsody“ rocken die Kinokasse. Und nach „Rocketman“ (über Elton John), „Lindenberg! Mach dein Ding!“ (über Udo Lindenberg) oder „Judy“...