StartFilm & TVTV-Tipp: "Sterne" heute Abend auf 3sat

TV-Tipp: „Sterne“ heute Abend auf 3sat

3sat zeigt heute Abend um 22:55 Uhr in deutscher Erstausstrahung die Dokumentation „Sterne“ von Frank Wierke, der die Hamburger Band Die Sterne ein Jahr lang begleitet hat.

3sat schreibt:

Eine Band am Wendepunkt: Seit Beginn der 1990er Jahre gelten „Die Sterne“ als bekannteste Band der „Hamburger Schule“. Bis heute haben sie eine treue Fangemeinde und füllen Konzertsäle. Aber nun ist ihr Plattenvertrag abgelaufen, und sie streben einen Stilwechsel an.
Seit Beginn der 1990er Jahre gelten „Die Sterne“ – neben Bands wie „Blumfeld“ und „Tocotronic“ – als bekannteste Band der „Hamburger Schule“. Bis heute haben sie eine treue Fangemeinde. Aber nun stehen die Musiker an einem Wendepunkt: Ihr Plattenvertrag ist abgelaufen, und bei der Arbeit an ihrer neuen CD erproben sie einen Stilwechsel. Doch was während der Proben noch als Spiel mit mehreren Optionen erscheint, erweist sich bei den Aufnahmen im Studio als schwelender Konflikt. Der Pianist will die stilistische Neuorientierung nicht mittragen, was für die Band weitreichende Folgen hat.

In dieser Umbruchphase hat der Dokumentarfilmemacher Frank Wierke die „Sterne“ begleitet. Im Mittelpunkt des Films steht der Kopf der Band, Frank Spilker. Spilker ist ihr Songschreiber, Sänger, Gitarrist, managt sie jedoch auch nach außen und betreibt PR-Arbeit. Frank Wierke gibt den Musikern Raum, als Künstler und Menschen in Erscheinung zu treten. Ihn interessieren die Ursprünge der Inspiration, die Spiegelung des Lebens in der Kunst. Er setzt im Alltag an, bei der scheinbar beiläufigen, spielerischen Arbeitsweise der Band, aus der die einzelnen Songs langsam Form gewinnen. Der Film erzählt daher keine Band-Geschichte, ist kein Musik-Film im konventionellen Verständnis, sondern ein Film über die Entstehung von Musik und ihre Wirkung, wie sie sich in der Begegnung mit dem Publikum und in Gesprächen mit den Bandmitgliedern zeigt.

Der Dokumentarfilmregisseur Frank Wierke studierte an der Fachhochschule für Design, Dortmund, und realisierte für ZDF/3sat unter anderem die preisgekrönten Dokumentarfilme „Man denkt, man kennt das Land“ (2003) und „Michael Hamburger – Ein englischer Dichter aus Deutschland“ (2007).

Die Sterne sagen:

Trailer:

„Sterne“ heute Abend auf 3sat um 22.55 Uhr. Angucken.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt