Start Musik The Notwist veröffentlichen Live-Album „Superheroes, Ghostvillains + Stuff“

The Notwist veröffentlichen Live-Album „Superheroes, Ghostvillains + Stuff“

Nowist_PatrickMorarescu
The Notwist (Foto: Patrick Morarescu)

Eine unserer liebsten Live-Bands veröffentlicht nach über 20 Jahren wieder ein neues Live-Album. Die Rede ist von The Notwist. Ihr neues Live-Album mit dem schönen Titel „Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ erscheint am 14.10.2016 auf dem bandeigenen Label Alien Transistor (und via Subpop in Nordamerika). Aufgenommen wurden die Tracks am 16. Dezember 2015 (also schon ohne Console aka Martin Gretschmann und mit Cico Beck), dem zweiten von drei ausverkauften Abenden im ehemaligen Lichtspielhaus UT Connewitz zu Leipzig.

„Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ speist sich dabei bis auf eine Ausnahme aus den drei Alben „Neon Golden“, „The Devil, You + Me“ und „Close To The Glass“ und ist voller Hits. Wer The Notwist kennt, weiß, dass sie ihre Songs live mitunter ganz anders interpretieren und so klingt auch „Pick Up The Phone“ anders als von Platte. Den Track gibt es vorab auf Soundcloud.

„Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ als 3LP, 2CD und digital.

N54_TheNotwist_Superheroes_1417
„Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ Albumcover

„Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ Tracklist:
01. They Follow Me
02. Close To The Glass
03. Kong
04. Into Another Tune
05. Pick Up The Phone
06. One With The Freaks
07. This Room
08. One Dark Love Poem
09. Trashing Days
10. Gloomy Planets
11. Run Run Run
12. Gravity
13. Neon Golden
14. Pilot
15. Consequence
16. Gone Gone Gone

The Notwist Live-Dates:
05.11.2016 – DE – Weissenhäuser Strand, Rolling Stone Weekender
06.11.2016 – DE – Berlin, Lido
12.12.2016 – DE – Düsseldorf, Zakk
13.12.2016 – LU – Luxembourg, Atelier
02.02.2017 – CH – Zürich, Rote Fabrik
13.02.2017 – DE – Leipzig, Conne Island
14.02.2017 – DE – Hamburg, Große Freiheit
15.02.2017 – NL – Amsterdam, Paradiso
16.02.2017 – BE – Gent, Vooruit
18.02.2017 – DE – Reutlingen, Franz K
19.02.2017 – DE – Frankfurt/Main, Batschkapp