Mit „Girl“ haben Girl Ray im November 2019 ihr zweites Album veröffentlicht und damit eines der interessantesten Indie-Pop-Schmankerl des Jahres abgeliefert. Nachdem das Trio auf seinem 2016er Debüt „Earl Grey“ noch deutlich nach Indie-Rock-Band klang, stehen auf „Girl“ Pop und R&B im Fokus. Statt Gitarre und Schlagzeug, geben bei Girl Ray nun Drum Machines und Synthies den Ton an, um daraus erfrischend positive Pop Grooves zu zaubern. Im März kommen die Mädels aus London für drei Konzerte nach Deutschland.

Testspiel präsentiert Girl Ray live

2.3.20 – Hamburg, Aalhaus
3.3.20 – Berlin, Kantine am Berghain
6.3.20 – München, Milla