Start Musik Surfen Kraftwerk im Internet oder Lesen während ihrer Shows?

Surfen Kraftwerk im Internet oder Lesen während ihrer Shows?

Im Internet ist ein Video von der Kraftwerk 3-D The Mix Show im Paradiso am 22. Januar 2015 in Amsterdam aufgetaucht, das zeigt, was die vier Herren so während eines Live-Konzerts so treiben. Einer der Herren liest ganz offensichtlich einen Text oder surft im Internet während der Show.

Böse Zungen werden behaupten, dass Kraftwerk eh nie etwas auf der Bühne gemacht haben, außer vielleicht auch Play zu drücken oder so tun also ob. Lasst sie doch lesen. Dennoch peinlich, wenn es stimmt.

Hier ist das angebliche Beweisvideo (bei 4:30):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via Tonspion, Foto: Screenshot)

Was meint ihr? Liest er im Netz oder ist das ne‘ Gebrauchsanweisung für das Instrument?

Update: Über Facebook haben wir erfahren, dass es sich bei dem Bandmitglied um Video Operator Falk Grieffenhagen handelt.

Er schaut halt „nur“, dass die Videos laufen, synchron zur Musik sind und technisch alles glatt geht (laienhaft ausgedrückt). Insofern no big deal und keiner Aufblähung zum Skandal würdig.

Weitere Kommentare über Twitter:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Und außerdem gibt es noch wesentlich schlimmere Kraftwerk Gigs:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Typ spielt 71 Nirvana Riffs in 5 Minuten

Nirvana gehen immer und der YouTube und Gitarrist yourauntstripe reißt in 5 Minuten 71 Riffs  - von denen viele legendär sind - ab. https://www.youtube.com/watch?v=tgv9iJNfCuA (via)

Hamburg Spinners (u.a. Erobique) kündigen mit „Palmaillerennen“ Album an

"Palmaillerennen" ist die erste Single des Hamburger Hammondjazz-Quartetts Hamburg Spinners, das Album "Skorpion im Stiefel" erscheint am 04. Dezember. Carsten „Erobique“ Meyer (Hammond B3), Dennis...