Start Musik Supergroup Tour of Tours live im Frühjahr 2020

Supergroup Tour of Tours live im Frühjahr 2020

Tour of Tours via Facebook

Die 10-köpfige Supergroup besteht aus einer Riege an namhaften Liedermachern, die da wären: Honig, Tim Neuhaus, Jonas David, Ian Fisher und Town of Saints. Mit ihrem Livealbum „A Road Record“ sind sie im Frühjahr 2020 sprichwörtlich wieder auf Reise.  „Schaut euch das an“, riet schon Clueso. Tour of Tours spielen in ihren fulminanten Shows abwechselnd die Lieder der einzelnen Künstler und sorgen damit für ein besonderes Liedermacher-Konzerterlebnis.

Die gleichgesinnten Musiker fanden sich vor einigen Jahren aus fünf Musikprojekten zwischen Folk und Singer-Songwriter zusammen, um 2015 unter dem Namen Tour of Tours in ausgewählten Städten umjubelte Konzerte zu spielen. Die Freude an der Musik vereint nicht nur die Mitglieder des außergewöhnlichen Bandprojekts, sondern führte auch zu Begeisterungsstürmen im Publikum während der energetischen zweieinhalb-stündigen Shows.

Fans der Band Honig sollten jetzt besonders hellhörig werden. Nach der Bekanntgabe ihrer Auflösung zum Ende diesen Jahres läuft bereits ihre Abschiedstour, aber im Frühjahr 2020 gibt es nun noch einmal die Chance die Band auf der Bühne zu erleben. Nur einer von – sagen wir zehn – guten Gründen zum Konzert von Tour of Tours zu gehen.

Das Album „A Road Record“ ist als CD und in limitierten pinken Doppel-Vinyl geplant, möchte allerdings noch finanziert werden, daher gibt es eine Crowdfunding-Aktion auf startnext.
Wer also jetzt schon an Weihnachten denkt, ist mit der Vinyl-Sonderausgabe und den Tourtickets gut beraten. Tickets gibt es übrigens hier.

Tour of Tours live 2020

05.02. Essen – Zeche Carl
06.02. Köln – Gebäude 9
07.02. Osnabrück – Kleine Freiheit
08.02. Erfurt – Franz Mehlhose
09.02. Frankfurt – Brotfabrik
11.02. München – Ampere
12.02. Hamburg – Uebel und Gefährlich
13.02. Berlin – Lido
15.02. Hannover – Glocksee