Start Musik St. Vincent - New York (Jimmy Kimmel Live Session)

St. Vincent – New York (Jimmy Kimmel Live Session)

Dieser Song ist einfach so gut, dass wir uns ruhig noch in einer weiteren Version ins Blog kleben können: St. Vincent performt „New York“ im Rahmen der Jimmy Kimmel Live Sessions im Brooklyn Academy of Music Opera House. Am Klavier begleitet sie Thomas Bartlett (aka Doveman), der auch für die Neuinterpretation von „Masseduction“ verantwortlich ist, die vor Kurzem unter dem Titel „Masseducation“ veröffentlicht wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Malte
Music Lover, Web Addict, Ruhrpottkind, Wahlhamburger.

Beliebt

Gänsehaut: Arcade Fire – Wake Up (Live from Coachella, 2011)

Am 10. April feiert die YouTube Originals Festival-Doku "Coachella: 20 Years in the Desert" Premiere. Hieraus wurde heute die Arcade Fire Live-Performance von "Wake...

Das Fusion Festival 2020 findet nicht statt

Bereits im März wurde das Aus für das britische Glastonbury verkündigt. Vor wenigen Tagen wurde das dänische Roskilde Festival wegen der anhaltenden Corona-Pademie abgesagt....

RTOEhrenfeld covert „Lovely Day“ von Bill Withers

Das Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld covert den Bill Withers Klassiker "Lovely Day" mit Talk Box. Ja, okay. Wir müssen alle immer noch zuhause bleiben. Aber wenn wir morgens...