Start Musik Song des Tages: Trettmann - Grauer Beton (prod. Kitschkrieg)

Song des Tages: Trettmann – Grauer Beton (prod. Kitschkrieg)

Aus Gründen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lyrics:
[Intro]
Grauer Beton, rauer Jargon
Freiheit gewonn’n, wieder zeronn’n
Auf und davon, nicht noch eine Saison
Auf und davon, nicht noch eine Saison
Grauer Beton, rauer Jargon
Bilder verschwomm’n, kehr‘ nicht mehr um
Auf und davon, nicht noch eine Saison
Auf und davon, nicht noch eine Saison

[Part 1]
Alte Schule, steile Kurve, immer Gegenwind
Folg‘ dem Wendekind dort hin, wo Ma noch Hände ringt
Unbeschwerte Jahre früh zu Ende sind
Dir niemand sagt, dass es ’n gutes Ende nimmt
In meinem Hauseingang kaum Gutes los
Freunde werden stumpf, werden skrupellos
Lieber schnell leben, ruhelos
Statt Abstellgleis, kein Zielbahnhof

[Hook]
Seelenfänger schleichen um den Block und
Machen Geschäft mit der Hoffnung
Fast hinter jeder Tür lauert ’n Abgrund
Nur damit du weißt, wo ich herkomm‘
Seelenfänger schleichen um den Block und
Machen Geschäft mit der Hoffnung
Fast hinter jeder Tür lauert ’n Abgrund
Nur damit du weißt, wo ich herkomm‘

[Part 2]
Alle guten Dinge komm’n von oben
Der Zebrafink ist mir zugeflogen
Und ab und zu hielt gleich dort wo wir wohn’n
Ein ganzer Lkw voll mit bulgarischen Melon’n
Kids aus Übersee waren unsere Ikon’n
Und weiße Sneaker mehr wert als Million’n
Weiße Sneaker mehr wert als Million’n
Weiße Sneaker mehr wert als Million’n

Ich denk‘ heut noch oft zurück an meine Straße
An die Alten und die Kids aus meiner Straße
Aus der Platte, die aus meiner Etage
Man hat uns vergessen dort, Anfang der 90er-Jahre
Desolate Lage, jeden Tag mit der Bagage
Frag nicht, was bei mir ging, hing jeden Tag mit der Bagage
Neue bunte Scheine sprechen eine eigne Sprache
Neue bunte Welt erstrahlt in der Leuchtreklame

[Hook]
Seelenfänger schleichen um den Block und
Machen Geschäft mit der Hoffnung
Fast hinter jeder Tür lauert ’n Abgrund
Nur damit du weißt, wo ich herkomm‘
Seelenfänger schleichen um den Block und
Machen Geschäft mit der Hoffnung
Fast hinter jeder Tür lauert ’n Abgrund
Nur damit du weißt, wo ich herkomm‘

[Outro]
Grauer Beton, rauer Jargon
Freiheit gewonn’n, wieder zeronn’n
Auf und davon, nicht noch eine Saison
Auf und davon, nicht noch eine Saison
Grauer Beton, rauer Jargon
Bilder verschwomm’n, kehr‘ nicht mehr um
Auf und davon, nicht noch eine Saison
Auf und davon, nicht noch eine Saison

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Daði og Gagnamagnið – Islands Eurovision Song Contest 2020 Finalteilnehmer

"Ich: Dieser langweilige, witzlose Eurovision Song Contest interessiert mich nicht. Island: Are you sure?" (via Spreeblick) Daði og Gagnamagnið haben es mit "Think About Things" in das...

Facebook sperrt PEDIGA

Facebook hat offenbar die Pegida-Haupt-Facebook mit der page_id 790669100971515 und der Vanity-URL https://www.facebook.com/pegidaevdresden gelöscht, nachdem sie bereits letzte Woche gesperrt wurde. Über die Sperrung...