Start Musik So schreibt man einen Alt-J Song

So schreibt man einen Alt-J Song

Alt-J, dieses Konglomerat ehemaliger Literaturstudenten aus England, wurde zuletzt auffällig als man das zweite Album This Is All Yours veröffentlichte. Nicht so grandios wie das Debüt „An Awesome Wave“, aber auch okay. Die Machart war weiterhin einzigartig, aber das Songwriting verflachte und wurde vorhersehbar. Trotzdem blieben Parodien aus, obwohl sich doch die Falsettstimme von Sänger Joe Newman und der stilgebende Einsatz von Kastagnetten, hervor-ragend dafür geeignet hätten.

Doch damit ist jetzt Schluss. Denn jetzt nehmen zwei Lockenköpfe, die eine gewisse Vorliebe für Puffreis haben, Alt-J aufs Korn.
Sie zeigen, wie man mit einfachen Mitteln (Loopgerät, Mikrofon, Tambourine) die Songs imitieren und sich dabei, ganz unverkrampft auf dem Fussboden rumwälzen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Faster Louder

Jonathan
Geboren 1988 in Ulm, lebt und arbeitet Jonathan Tyrannosaurus Kunz in Saarbrücken und leitet Kurse an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Er mag traurige Musik aus den Neunzigern und ist der beste Tischtennisspieler, den er kennt.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Die Ärzte in den Tagesthemen

https://www.youtube.com/watch?v=6-t5LHTjDk0 Hin und wieder verirren sich Künstler*innen oder Bands in die Tagesthemen. Gestern sind die Ärzte dort zu Gast gewesen, die gestern nach achteinhalb Jahren...