Start Musik Roskilde 2019: The Cure, Travis Scott, Bob Dylan und Vampire Weekend sind...

Roskilde 2019: The Cure, Travis Scott, Bob Dylan und Vampire Weekend sind die Headliner

Das Roskilde Festival hat heute mit mehr als 70 neuen Acts und Kunstprojekten das komplette Line-Up bekannt gegeben – mit dabei: die großartige Janelle Monáe, Oasis-Großmaul Noel Gallagher, Ex-The-Smiths Gitarrist Johnny Marr und Vampire Weekend. Headliner sind The Cure, Travis Scott, Bob Dylan und Vampire Weekend. 

Das Line-Up des Roskilde Festival ist jedes Jahr etwas Besonderes und auch in diesem Jahr ist das Line-Up des größten Festivals in Nordeuropa fantastisch. Wo sonst kann man an einem Abend schon Cardi B und Bob Dylan live erleben?

Neben den bereits erwähnten Acts spielen in Roskilde an den vier Haupttagen Underworld, Robyn, DJ Koze, Robert Plant & The Sensational Shape Shifters, Christine and the Queens, Robert Plant, Spiritualized, Tears For Fears, Rosalía, MØ, BROCKHAMPTON, Jon Hopkins, Maggie Rogers, Neneh Cherry, Lucy Dacus, Jorja Smith, Marina und Converge.

Bemerkenswert sind auch Cypress Hill, Behemoth, Bring Me the Horizon, Sheck Wes, Sketpa, Denzel Curry, Jungle, Joey Purp, Power Trip, Sophie, JPEGMAFIA, Rolling Blackouts Costal Fever, Julien Baker, Parkett Courts, Stella Donnelly, Julia Holter, Yves Tumor und Girlpool. Insgesamt werden 171 Musik-Acts auf dem dänischen Festival spielen. Lediglich auf Damon Albarns The, Good, The Bad & The Queen hatten wir noch ein paar Kronen gewettet, aber wer weiß, vielleicht tritt die Superband ja noch als Überraschungsgast auf.

Aber nicht nur das Line-Up des Roskilde Festival ist einmalig. Das Roskilde Festival ist ein Non-Profit Festival und zu 100% gemeinnützig. Alle Gewinne werden von der Roskilde Festival Charity Society an soziale und kulturelle Wohltätigkeitsorganisationen gespendet. Hier in Hamburg haben so z.B. schon der legendäre Pudel Club, Rap For Refugees und das RockCity Projekt „musicHHwomen“ eine Spende bekommen.

Das Festival bei Kopenhagen (nur 30 km entfernt) ist leicht mit dem Zug, Bus und Flugzeug zu erreichen (Flughafen Kopenhagen). Es findet vom 29.06.-06.07.2019 statt und wenn wir ehrlich sind, müssen wir dieses Jahr auch wieder hin. Tickets gibt’s hier.