StartLifestyleRezo zertört in seinem neuen Video "Zerstörung Teil 1: Inkompetenz" Laschet...

Rezo zertört in seinem neuen Video „Zerstörung Teil 1: Inkompetenz“ Laschet und Klöckner von der CDU

„Ja, es ist wieder Zeit für so ein Video.“ – YouTuber Rezo knöpft sich erneut Lügen und Fehler sowie Inkompetenzen von Politikern vor. Dabei schießt er sich aber vor allem auf CDU/CSU Kanzlerkandidat und „NRW-Chef“ Armin Laschet und die „Queen der PR-Fails“ Julia Klöckner (Stichwort: Nestlé) ein. Aber auch Verkehrsminister Andreas Scheuer bekommt sein Fett weg. Am Anfang fasst er sein knapp 30-minütigen Video folgendermaßen zusammen: „Es geht um Respektlosigkeiten und klare Unwahrheiten der Bevölkerung gegenüber. Es geht um illegale Aktivitäten und wie diese von Politikern nicht bekämpft, sondern geschützt werden. Es geht um die offensichtliche Verschwendung von Hunderten Millionen Steuergeldern.“

Die AfD kommt in dem Clip übrigens gar nicht vor, weil die „Boys und Girls die Definition von Inkompetenz sind“ und immer nur dagegen sind, so Rezo. Aber es gibt noch einen Fortsetzung des Video, die in den kommenden Tagen erscheinen soll, und darin kommt dann wohl auch die AfD vor. Popcorn.

PS: Man kann nur hoffen, dass Rezo auch viele Wählerinnen und Wähler außerhalb seiner sicherlich jüngeren Zielgruppe erreicht, so dass diese einmal mehr darüber nachdenken, an welcher Stelle sie ihr Kreuz bei der Bundestagswahl im September machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt