Start Musik Prince Estate und Warner Records zeigen "Sign O' The Times (Live at...

Prince Estate und Warner Records zeigen „Sign O‘ The Times (Live at Paisley Park 12/31/87)“ auf YouTube

Der Prince Estate und Warner Records zeigen in Zusammenarbeit mit YouTube das historische „Sign O‘ The Times Live at Paisley Park“-Silvesterkonzert auf YouTube.

It’s Gonna Be A Beautiful Night. Das historische Prince Konzert vom 31. Dezember 1987 im Paisley Park wird morgen Abend auf dem offiziellem YouTube-Kanal von Prince uraufgeführt.

Das Silvester-Benefizkonzert war das letzte Mal, dass Prince und seine Band ihre Bühnenshow der Sign O‘ The Times Tour aufführten. Es fand damals zur Unterstützung der Minnesota Coalition for the Homeless statt. Die Aufnahme, die aus dem Tresorraum „The Vault“ stammt, zeigt auch die einzige Zusammenarbeit zwischen Prince und Jazz-Legende Miles Davis auf der Bühne.

Hierzulande startet das Konzert in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 2.00 Uhr. Die Übertragung startet bereits eine Stunde vorher, wenn sich Maya Rudolph mit Susannah Melvoin, Dr. Fink, Eric Leeds und Levi Seacer, Jr. zum Gespräch vor der Show treffen.
Im Anschluss an die Konzertpremiere geht’s weiter mit der After-Party mit DJ_Rashida, Natasha Diggs, D-Nice, Moodymann, DJ Spinna und weiteren besonderen Gästen.

Anlass für diese Weltpremiere ist die die neue und erweiterte Neuauflage von „Sign O‘ The Times“, die am Freitag erscheint. Die Super Deluxe-Ausgabe enthält 63 bisher unveröffentlichte Titel sowie eine weitere bisher unveröffentlichte 2+ Stunden lange Videokonzert-Performance aus dem Tresorraum. Alle Infos hier.

Prince – Sign O‘ The Times (Live at Paisley Park 12/31/87) | World Premiere

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Setlist:
01. Sign “O” the Times
02. Play in the Sunshine
03. Little Red Corvette
04. Erotic City
05. Housequake
06. Slow Love / Do Me, Baby / Adore
07. I Could Never Take the Place is Your Man
Interlude (What’s Your Name)
08. Let’s Pretend We’re Married
09. Delirious / Jack U Off
10. Shelia E’s Drum Solo / Twelve
11. Hot Thing
12. If I Was Your Girlfriend
13. Let’s Go Crazy
14. When Doves Cry / La, La, La, He, He, Hee
15. Purple Rain / Auld Lang Syne
16. 1999

Encore

17. U Got the Look
18. It’s Gonna Be A Beautiful Night / Chain Of Fools / Pacemaker – Take the ‘A’ Train

Prince – SOTT (Live At Paisley Park 12/31/87) | Pre-Show with Maya Rudolph and Special Guests

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Prince – SOTT Official After-Party (DJ Rashida, Natasha Diggs, D-Nice, Moodymann, DJ Spinna + more!)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Die Ärzte in den Tagesthemen

https://www.youtube.com/watch?v=6-t5LHTjDk0 Hin und wieder verirren sich Künstler*innen oder Bands in die Tagesthemen. Gestern sind die Ärzte dort zu Gast gewesen, die gestern nach achteinhalb Jahren...