Start Lifestyle Pisner - Das erste Bier mit Festival-Urin gebraut

Pisner – Das erste Bier mit Festival-Urin gebraut

Im Sommer 2015 hat die dänische Brauerei Norrebro Bryghus auf dem Roskilde Festival 50.000 Liter Urin der Festivalbesucher gesammelt. Mit Beercycling haben die Dänen den Urin in einen Bio-Dünger umgewandelt. Das Düngemittel wurde für Braugerste des einzigartigen Pisner-Bier verwendet, das ab Juni in einer „Auflage“ von 60.000 Flaschen auf dem Roskilde Festival erhältlich sein wird. Da schließt sich dann wieder der Kreis. Slogan dieses ungewöhnlichen Projekts: „From piss to pilsner“

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

https://www.instagram.com/p/BTrKmZoDBtt/?taken-by=martindransfeldt

(via Pascal)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

AnnenMayKantereit veröffentlichen ihr neues Album „12“ als Lyric Video

AnnenMayKantereit runden die Veröffentlichung ihre Lockdown-Albums "12" mit einem "Lyric Video" ab, dass eher eine Listening Session der drei Bandmitglieder mit Clips ist. Mehr zum...