Start Musik Pharrell nennt No_One Ever Really Dies Album Release Date

Pharrell nennt No_One Ever Really Dies Album Release Date

Das neue N.E.R.D. Album „No_One Ever Really Dies“ kommt am 15. Dezember. und wir sind gespannt, ob wir hier schon das Albumcover sehen oder nicht:

Und guess what? Ed Sheeran ist auch mit von der Partie. Da tanzen wir doch gleich ne‘ Runde um den Block.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

N.E.R.D. No_One Ever Really Dies Tracklist:
1. „Everybody Hurts“
2. „Lemon“ f. Rihanna
3. „Voíla“ f. Wale and Gucci Mane
4. „1000“ f. Future
5. „Don’t Don’t Do It“ f. Kendrick Lamar
6. „Kites“ f. M.I.A. and Kendrick Lamar
7. „ESP“
8. „Lightning Fire Magic Prayer“
9. ‚Rollinem 7s“ f. Andre 3000
10. „Lifting“ you f. Ed Sheeran
11. „Secret Life Of Tigers“

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Drangsal Cardinal Sessions

Anfang des Monats wurde die komplette und akustische Cardinal Session von Drangsal veröffentlicht. Mag ich. https://www.youtube.com/watch?v=cdovPS9z14U Tracklist: 1:04 Will Ich Nur Dich 5:00 Sirenen 9:36 Jedem Das Meine 14:17 Zur...

OK KID Rockpalast Corona Session

OK KID haben für den Rockpalast im verlassenen Fort Fun im Sauerland eine "Corona Session" gespielt. Die Kölner Band OK KID trifft die Corona Krise...