Start Musik Pearl Jams Eddie Vedder erklärt seinen legendären Stage Dive beim Pinkpop 1992

Pearl Jams Eddie Vedder erklärt seinen legendären Stage Dive beim Pinkpop 1992

1992 legt Eddie Vedder beim Pinkpop Festival einen legendären Stage Dive von einem beweglichen Kameraturm hin. 26 Jahre später, ebenfalls beim Pinkpop, erzählt der Pearl Jam Frontmann die Geschichte aus seiner Sicht und wie er über Jahre glaubte, der Kameramann würde ihn für diese Action immer noch hassen. Dabei hatte dieser nur versucht, das alles ein glimpfliches Ende nimmt. Und so war es dann ja auch.

Hier geht’s zu unserer Liste mit 10 der besten Stage Dives in der Musikgeschichte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Malte
Music Lover, Web Addict, Ruhrpottkind, Wahlhamburger.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Doku-Tipp: RECHTS. DEUTSCH. RADIKAL.

Für ProSieben hat Journalist Thilo Mischke in den vergangenen 18 Monaten innerhalb rechter Netzwerke recherchiert und Anhänger verschiedener rechter und rechtsextremer Gruppierungen getroffen. Die...

„I Am Greta“ – Film über Greta Thunbergs Kampf für den Klimaschutz

Von der Schülerin in nur wenigen Monaten zur international bekannte Klimaaktivistin: GretaThunberg ist die Ikone der weltweiten Klimaschutz-Bewegung. Mit 15 startete sie in Stockholm...

Bright Eyes Tiny Desk (Home) Concert

Bringt Eyes sind zurück und haben ein Tiny Desk (Home) Concert aus Omaha und L.A. eingespielt. Setlist: Mariana Trench Pan and Broom "Persona Non Grata Shell Games https://www.youtube.com/watch?v=HJvIQv9xZqg