Start Musik PART OF THE WEEKEND NEVER DIES

PART OF THE WEEKEND NEVER DIES

Leude, am Samstag, 17. Mai 2008 müssen wir mal wieder länger aufbleiben, denn da gastieren SOULWAX, 2Many Dj’s, MIXHELL und Goose DJ Team zur Filmpremiere von „Part of the weekend never dies“ im Neidclub in Hamburg (20 Euronen). Der Besuch im Café Keese zusammen mit Digitalism ist ja schon wieder 2,5 Jahre her. Heut noch mal geguckt. Sogar Justice war damals am Start.

Die Jungs hatten damals wohl auch ne‘ Menge Spaß in Hamburg. Von verwüsteten Hotelzimmern, Drogen, Alkohol und Prostitution berichtete damals das Abendblatt.

Egal, die Mixes der belgischen Jungs haben mich bei meinen Streifzügen im Jogger um die Aussenalster def. am häufigsten begleitet. Perfekte Laufmucke für schnelle Alsterrunden. 😀

(inspired by Nerdcore)

Den Trailer in groß gibt es bei theworkofpaul.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Maeckes teilt „ILLUSION“ Konzertfilm

Maeckes teilt auf YouTube den "The World's Greatest kleinteiliger Konzertfilm", gredeht auf seine 2017er Tour. Gedreht schon 2017 auf Maeckes' Tour zwischen Tilt und...

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...