Start Musik Neues Parquet Courts Projekt: Parkay Quarts – Content Nausea (Albumstream)

Neues Parquet Courts Projekt: Parkay Quarts – Content Nausea (Albumstream)

parkay quarts content nausea

Erst im Sommer veröffentlichten Parquet Courts ihr drittes Album „Sunbathing Animal“. Doch anstatt sich auf die faule Haut zu legen, ist die Band in diesen Tagen äußerst umtriebig. Vor kurzem waren sie als PCPC, ihrem gemeinsamen Projekt mit der Noise Rock Band PC Worship, im Vorprogramm von Thurston Moores US Tour zu sehen. Jetzt erscheint mit „Content Nausea“ ein Album unter ihrem Alias Parkay Quarts, unter dem bereits im vergangenen Jahr eine EP veröffentlicht wurde. „Content Nausea“ wurde hauptsächlich von den Bandmitgliedern Andrew Savage und Austin Brown auf einem Vierspurgerät eingespielt und in nur zwei Wochen gemastert und produziert. Unter anderem findet sich auf der Platte ein Cover von Nancy Sinatras „These Boots are made for walking“.

Nach dem experimentellen LoFi-Ansatz von PCPC klingt „Content Nausea“ wieder deutlich eingängiger und mehr nach dem gewohnten Parquet Courts Sound. Die Platte erscheint nächste Woche digital über What’s Your Rupture, im Dezember als CD und Anfang des kommenden Jahres auch auf Vinyl.

Im November kommt die Band für einige Konzerte nach Europa. In Deutschland ist lediglich ein Auftritt am 29.11. in Köln geplant.