Start Art & Design Photobombing beim Olympische Ringe Weltrekord in Hamburg

Photobombing beim Olympische Ringe Weltrekord in Hamburg

Weltrekord: In Hamburg wurden mit 6.000 Teilnehmern die größten und menschlichen olympischen Ringe geformt. Das ist neuer Guiness World Record. Initiiert wurde die erfolgreiche Aktion vom Miniatur Wunderland.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Formation von Olympiafans zu den fünf Olympiaringen im Stadtpark in Hamburg wurde jedoch von ein paar Nicht-Olympia-Fans kreativ gestört. Die Photobomber ergänzten die Ringe um ein „No“.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Doch die Befürworter haben daraufhin spontan reagiert und so wurde aus „No“ ein „Now“.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Maeckes teilt „ILLUSION“ Konzertfilm

Maeckes teilt auf YouTube den "The World's Greatest kleinteiliger Konzertfilm", gredeht auf seine 2017er Tour. Gedreht schon 2017 auf Maeckes' Tour zwischen Tilt und...

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...