Start Musik Nur ein frühes Green Day Konzert an der High School (1990)

Nur ein frühes Green Day Konzert an der High School (1990)

Stell Dir vor, es spielen Green Day und keinen interessiert’s. So oder so ähnlich erging es Green Day als sie am 10. Mai 1990 ein Konzert an der Pinole Valley High School in Pinole, Kalifornien gespielt haben. Billie Joe Armstrong und Bassist Mike Dirnt gingen dort zur Schule. Die Qualität des VHS-Rips lässt zwar zu wünschen übrig, aber für die Fans geht das sicherlich in Ordnung.

Ihr erstes Album „39/Smooth“ als Green Day war bereits erschienen. Der ganz große Durchbruch erfolgte jedoch vier Jahre später mit „Dookie“.

Tracklist:
00:00 Going To Pasalacqua
03:31 At The Library
06:33 409 In Your Coffee Maker
10:07 16
14:29 The Judge’s Daughter
17:30 Road To Acceptance
21:28 Knowledge [Operation Ivy]
24:22 Who Wrote Holden Caulfield?
27:37 1000 Hours
30:36 Don’t Leave Me [Incomplete]
– In between the point of the broken bass pedal [31:46] Billie Joe plays a few solo songs. None complete though. They include a very short version of the intro to World Vs. World [Unreleased Song] and again a very short version of The Judge’s Daughter.-
34:25 Rest
35:31 Paper Lanterns
38:52 Disappearing Boy
40:42 I Don’t Know [Ozzy, within Disappearing Boy]
41:07 Disappearing Boy [Back into it, from I Don’t Know]
42:19 At The Library [Again]
45:06 I Was There
48:48 Dry Ice

(via)