Start Art & Design Nostalgie im Wohnzimmer: Couchtisch in Kasettenform

Nostalgie im Wohnzimmer: Couchtisch in Kasettenform

Für alle, die sich jetzt fragen, was das darstellen soll: Liebe Kinder, das ist eine Kassette. Musikmedium Nr.1 in den 70ern-90ern. Konnte man sogar mit Bleistift zurückspulen und Lieblingssongs vom Radio aufnehmen.

Gut. Auf jeden Fall hat Ross Langley für einen Kunden diesen großartigen Beistelltisch gebaut, der eine gigantische Kompaktkassette darstellt. Die wird von handgefertigten Stahlbeinen getragen und ist mit abnehmbaren Fernbedienungs- und Flaschenhaltern ausgestattet. Relativ offensichtlich in den Löchern des Tapes platziert. Am coolsten jedoch ist das Label der Kassette. Das ist nämlich ein White-Board, sodass man es immer wieder neu beschriften kann.

Der selbe Kunde ließ sich von Ross übrigens auch diesen Nintendo-Tisch bauen, der auch noch wie ein echter Controller funktioniert:

(via)

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

AnnenMayKantereit veröffentlichen ihr neues Album „12“ als Lyric Video

AnnenMayKantereit runden die Veröffentlichung ihre Lockdown-Albums "12" mit einem "Lyric Video" ab, dass eher eine Listening Session der drei Bandmitglieder mit Clips ist. Mehr zum...