Start Musik Neuer Preis für Farid Bang: Pussy des Monats

Neuer Preis für Farid Bang: Pussy des Monats

Der Echo ist so langsam aber sicher am Arsch. Selbst Marius M.-W. will nun seine Echos zurückgeben.

Auch die „JBG3“-Protagonisten Farid Bang und Kollegah bekommen bei der Debatte natürlich ihr Fett ab. Schaden wird es ihnen vermutlich nicht. Das Gegenteil wird eher der Fall sein.

Ein Klaps auf den Popo gibt es von Carolin Kebekus, die Farid Bang zur „Pussy des Monats“ kürt. So ist das halt im Mainstream.

Und merke: „Gangsterrapper sind auch nur Menschen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via Echorebellen)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...

Maeckes teilt „ILLUSION“ Konzertfilm

Maeckes teilt auf YouTube den "The World's Greatest kleinteiliger Konzertfilm", gredeht auf seine 2017er Tour. Gedreht schon 2017 auf Maeckes' Tour zwischen Tilt und...