Start Musik Musikvideo der Woche #34: Thee Oh Sees - Dead Man's Gun

Musikvideo der Woche #34: Thee Oh Sees – Dead Man’s Gun

thee-oh-sees-dead-mans-gun-musikvideo-video-der-woche-testspiel

In einem Artikel namens „Why Music Videos Are Still So Important“ stellt Sarah Boardman fest, dass Musikvideos eigentlich so wichtig sind, wie nie zuvor. Das größte Problem seit dem Rückzug von MTV ist allerdings, dass der Markt „unter-kuratiert und über-sättigt“ ist. Damit meint sie, dass es zu viele Musikvideos gibt und dadurch die richtig guten häufig übersehen werden. Damit das unseren lieben Lesern nicht passiert, wählen wir an dieser Stelle das beste Musikvideo aus. Und zwar wöchentlich.

Thee Oh Sees – Dead Man’s Gun (Regie: Matt Yoka)

Ja, Run The Jewels und DJ Shadow hatten ein tolles Musikvideo in dieser Woche, genauso wie Frank Ocean und Peter Bjorn and John. Doch Thee Oh Sees und Regisseur Matt Yoka schnappen sich die Krone für das Video zu „Dead Man’s Gun“. Darin sehen wir erschreckend verwahrloste Crack-Junkies, die sich zum Rausch und zur Musik bewegen und dabei eine besonders schlimm-gute Figur machen. Ihre Moves sitzen perfekt und hinterlassen ein Gefühl, das irgendwo zwischen Ekel, Euphorie und Scham liegt. Und obwohl hier sicherlich eine gut durchdachte Choreografie vorliegt, wirkt alles sehr authentisch, was mit Sicherheit an den tollen schauspielerischen Leistungen liegt, aber auch an den „Special Makeup Effects“ von Josh Russell, Sierra Russell und Ana Preciado.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jonathan
Geboren 1988 in Ulm, lebt und arbeitet Jonathan Tyrannosaurus Kunz in Saarbrücken und leitet Kurse an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Er mag traurige Musik aus den Neunzigern und ist der beste Tischtennisspieler, den er kennt.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Facebook sperrt PEDIGA

Facebook hat offenbar die Pegida-Haupt-Facebook mit der page_id 790669100971515 und der Vanity-URL https://www.facebook.com/pegidaevdresden gelöscht, nachdem sie bereits letzte Woche gesperrt wurde. Über die Sperrung...

Was ist das für 1 geile Chrome Browser Extension?

Nutzer des Chrome-Browser haben von nun an die Möglichkeit Texte zeitgemäß angezeigt zu bekommen. Nachdem die Mehrzahl der deutschen Traditionsmedien sich weiterhin weigert 1|1|1|1...

Let’s Relax – Wie sich IKEA über den Food-Fotografie Trend auf Instagram lustig macht

Liebe Food-Fotografen auf Instagram, entspannt euch doch einfach mal und genießt euer Essen, anstatt es zu fotografieren. "It's a meal. Not a competition." Let's relax....