Start Lifestyle #Merkelstreichelt wieder. Wenn es nach "Straight" ginge.

#Merkelstreichelt wieder. Wenn es nach „Straight“ ginge.

Straight, das neue lesbische Lifestyle-Magazin hat einen Spot gedreht, in dem „Merkel“ streichelt und gestreichelt wird. Von einer jungen Frau. Wie man es sich auch im wahren Leben vorstellt gibt das Kanzlerinnen-Double kurz der Zärtlichkeit nach, ehe sie sich wieder ihrem Smartphone widmet, vermutlich um zu dirigieren.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein zweiter Spot geht noch weiter: Die vermeintliche Geliebte umarmt „Angie“ innig von hinten, schließt ihr Kleid und liebkost ihren Nacken. Im Hintergrund verkündet eine Radiosprecherin, 62 Prozent der Deutschen seien für die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare.

Eine gelungene Webestrategie des Magazins. Gleichzeitig berechtigte Kritik. Denn die echte, heterosexuelle Angie setzt sich zwar für die Gleichberechtigung aller Paare ein, dennoch ist sie gegen die „Ehe für alle“. Wird wohl Zeit für nen neuen Hashtag: #merkelwirdgestreichelt !

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Letzte Woche machten viele ihrem Ärger über Merkels Reaktion auf das weinende Flüchtlingsmädchen bei einem Bürgerdialog in Rostock unter #merkelstreichelt Luft.

 

 

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt

Madsen – Quarantäne für immer (Video)

Madsen machen jetzt Punk und ihr neues Quarantäne-Album "Na gut dann nicht" erscheint am 09.10.2020 über das von der Band neugegründete Label KEEK Records....