Start Musik Melt Festival 2017 mit Bonobo, Die Antwoord, Dixon, Phoenix, M.I.A. u.v.a.m.

Melt Festival 2017 mit Bonobo, Die Antwoord, Dixon, Phoenix, M.I.A. u.v.a.m.

Das Melt Festival zählt zu unseren Lieblingsfestivals und wir sind zusammen alt geworden. Ganze 20 Lenze zählt das Festival in diesem Jahr schon und damit gab es das Melt schon, als für die meisten Festivals im Lande noch nicht einmal die Idee geboren war und die Festival-Landschaft noch überschaubar war. Um so schöner, dass das Festival auch nach 20 Jahren nicht seinen Reiz verloren hat. Wir sind dort regelmäßig zu Gast und werden auch in diesem Jahr vorbeischauen.

Im Dezember wurde mit Die Antwoord, Bonobo (Live), PhoenixThe Kills und vielen weiteren bereits der ersten Vorgeschmack auf das Festival in 20. Jubiliäumsjahr gegeben. Heute wurde das Jubiläums-Lineup mit M.I.A., Maceo Plex, Modeselektor (DJ), Richie Hawtin, Sampha, SOHN und Maggie Rogers um weitere 40 Künstler erweitert. Wir sind begeistert und sind gespannt auf weitere News zum Melt.

Bisher bestätigt: Agents Of Time, Agoria, Âme & RødhÃ¥d, Andy Butler (DJ), Aurora Halal (Live), Barker & Baumecker, Ben Frost (Live), Bicep (Live), Bjarki (Live), Bonobo, Cinthie, Claptone, Courtesy, Dan Beaumont, Daniel Avery, Dave, Davis, Denis Horvat, Denis Sulta, Die Antwoord, Dixon, Egyptian Lover, Elisabeth, Ellen Allien, FJAAK, Glass Animals, Gus Gus, Haiyti, Hercules & Love Affair, Honne, Jennifer Cardini, Jimi Jules, Job Jobse, Jon Hopkins (DJ), JP Enfant, Julia Govor, Kamasi Washington, Kate Tempest, Kiddy Smile, Kölsch (DJ), Konstantin Sibold, Lakuti, Lil Silva, M.I.A., Maceo Plex, Maggie Rogers, Marcel Dettmann, Massimiliano Pagliara, Michael Mayer, MK, MØ, Modeselektor (DJ), Monoloc, Mutiny The Bounty, Nao, Phoenix, Rampue (Live), Recondite (Live), Red Axes, Richie Hawtin, rRoxymore, Sampha, SOHN, Sonja Moonear, Soulection Showcase, Sylvan Esso, Tale Of Us, Tereza, The Kills, The Lemon Twigs, Tijana T, tINI, Tom Misch, Tony Humphries, Volvox, Von Wegen Lisbeth, Warpaint, WhoMadeWho (DJ)

Auch in diesem Jahr heißt es wieder 90 Stunden Sleepless Floor. Neben der Eröffnung im Zuge der Pre-Party mit Fatboy Slim, geben sich hier zwischen Donnerstagabend und Montagmittag wieder mehr als 20 DJs die Klinke in die Hand, unter anderem Ellen Allien, Julia Govor, Konstantin Sibold, Tijana T, Agents Of Time oder Monoloc.

Das Melt Festival findet vom 14.-16. Juli in Ferropolis, Gräfenhainichen statt.

Karten/Ticketsfür das Melt Festival sind aktuell für 140,00 € erhältlich (inkl. 5,00 € Müllpfand und VVK-Gebühr).