StartMusikMixesMatt Edwards (aka Radio Slave) - Muzik Mag Chill Out Mix von...

Matt Edwards (aka Radio Slave) – Muzik Mag Chill Out Mix von 1998

Matt Edwards zählt als Radio Slave seit Jahren zu den Großen der Technoriege. Mit etlichen eigenen Produktionen und dem 2006 gegründeten Labels Rekids ist er eines der Aushängeschilder des britischen Tanzmusikzirkus und tourt als DJ um die Welt. 1998 hat er für die Musikzeitschrift Muzik, die bereits 2003 eingestellt wurde, einen Chill Out Mix zusammengestellt, der sich auch heute noch nicht alt anhört.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Tracklist

1. Xaviera – Telephone Conversation [Belmont]
2. Easy E – The Muthaphuckin‘ Real [Epic]
3. Bullet – The Spic [Contour]
4. Sweetback – Au Naturel [Epic]
5. Azymuth – Fly Over The Horizon [Milestone]
6. Liza Minelli – Use Me [CBS]
7. Air – La Femme D’Argent [Virgin]
8. Geoff Love – Three Days Of The Condor [EMI]
9. Voices In Harmony – Half Forgotten Daydreams [KPM]
10. Beastie Boys – Ricky’s Theme [Grand Royal]
11. KC And The Sunshine Band – I Get Lifted [Jayboy]
12. Skee-Lo – I Wish [Wildcard]
13. Loose Ends – Hangin‘ On A String [Virgin]
14. Thelma Houston – You Used To Hold Me So Tight [MCA]
15. The Clash – The Magnificent Dance [CBS]
16. Padlock – Gettin‘ Hot/Peanut Butter [Garage]
17. Mr Marvin – Entity [DFC]
18. Fingers Inc – Mystery Of Dub [DJ International]
19. Don Carlos – Alone [Calypso]
20. Roy Davis Jnr – Let Me Love You [Cajual]
21. Moodymann – Sunday Morning [Moodymann]

Malte
Music Lover, Web Addict, Ruhrpottkind, Wahlhamburger.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt