StartMusikMassive Attack: "Occupy Radio" als Protest-Soundtrack

Massive Attack: „Occupy Radio“ als Protest-Soundtrack

Massive Attack

geben der weltweiten Occupy-Protestbewegung einen Soundtrack und gründen „Occupy Radio“. Massive Attack-Mitglied 3D und der ehemalige DFA-Produzent Tim Goldsworthy geben nun die ersten Takte an. Die Occupy-Bewegungen sind unlängst dort angekommen, wo man zu Protest tanzen kann. So gibt es beispielsweise das Label „Occupy Musicians“, dem sich unter anderem Lou Reed und Thursten Moore anschließen oder auch eine bisher noch unveröffentlichte Compilation mit dem Titel „Occupy This Album“.

Hier ist der Mix von 3D:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Mehr Occupy Mixe in der Soundcloud.

via musikexpress

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt