Start Musik Making of "Smack My Bitch Up" in Ableton

Making of „Smack My Bitch Up“ in Ableton

Bereits 2009 hat der Sound Producer, DJ und Sound Designer Jim Pavloff auf YouTube gezeigt, wie der The Prodigy Klassiker „Smack My Bitch Up“ in Ableton zusammenbaut. Insbesondere der Teil mit den Samples am Anfang des 10 Minuten langen Videos hat mich faszinierend. Habt ihr gewusst, dass auch Rage Against The Machine in dem Song steckt?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via Blogrebellen)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Massive Attack klagen an und veröffentlichen neue Eutopia EP

Steueroasen, Grundeinkommen und Klimanotstand sind die drei Themen denen Massive Attack auf ihren neuen Eutopia EP jeweils einen Track gewidmet haben. Unterstützung bekommen sie...

Videos des Tages: The Rolling Stones – Criss Cross

Die Rolling Stones haben zu Beginn des Lockdowns ihren neuen und wirklich guten Song "Living In A Ghost Town" veröffentlicht. Es war ihre erste...

Wacken World Wide: Die größte Mixed-Reality-Show aller Zeiten

Eigentlich hätte das Wacken Open Air am 30. Juli starten sollen. Doch bereits im April mussten die Veranstalter des größten Heavy-Metal-Festivals der Welt auch...