Start Musik Maggie Rogers - "Alaska" ist da!

Maggie Rogers – „Alaska“ ist da!

Nachdem Maggie Rogers kürzlich mit Pharrell in einem Video der New York University erschien, in dem sie ihm „Alaska“ im Rahmen einer Feedback Session vorspielte, rief das Internet „Gib uns bitte den Song!“. Die einen sagen, ihr Stil sei sehr einzigartig, andere meinen eine Mischung diverser Einflüsse wiederzuerkennen. Irgendwie hört jeder etwas in „Alaska“. Fakt ist: Maggie Rogers ist mit ihrem Mix aus Dance und Folk richtig gut angekommen. Das Artwork stammt aus ihrer Zeit vor Ort und soll visuell die Eindrücke widerspiegeln, die sich auch in der Musik abzeichnen. Jetzt ist es endlich soweit und „Alaska“ ist online. Wir sagen Fuck yeah und ein dickes Danke an Maggie Rogers für diesen Release!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Roman
Geboren im Ruhrgebeat und nach 6 Jahren Ausland, hat Roman 2013 Berlin zu seiner Wahlheimat gemacht. Neben der täglichen, leidenschaftlichen Suche nach neuer, guter Musik (fast) aller Genres, ist er Wissenschaftler.

Beliebt

Nur die Inhaltsstoffe von Hustensaft (1888)

"One Night Cough Syrup" aus Baltimore hat damals vermutlich gegen alles geholfen. Alkohol, Cannabis, Morphium und Chloroform zählten neben ein paar anderen "Wirkstoffen" zu...