Kevin Morbys „City Music“ zählt zu meinen Lieblingsalben des Jahres. Der Amerikaner macht wunderbaren Slacker-Indie-Rock und hat live eine sehr tighte Band am Start, wovon ich mich beim Konzert in Hamburg überzeugen durfte. Im August hat Morby mit seiner Band im Rahmen der VIP Club Concert Series des Radiosenders KEXP gespielt. Die komplette Show könnt ihr euch hier anschauen.

Tracklist

City Music
Crybaby
1234
Aboard My Train
Destroyer
I Have Been To The Mountain
Parade
Downtown’s Lights
Beautiful Strangers

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein