Start Film & TV Joko und Klaas: So faken sie ihre Videos (STRG_F Reportage)

Joko und Klaas: So faken sie ihre Videos (STRG_F Reportage)

Wie, bei den Shows von Joko und Klaas ist nicht immer alles spontan und echt? In der STRG_F Reportage „Joko und Klaas: So faken sie ihre Videos “ von Gunnar Krupp, Felix Meschede, Han Park werden einige Schummeleien aufgedeckt. So ist z.B. der äußerst erfolgreiche Clip „Fahrraddieb Rache! Adel Tawil & Klaas kämpfen für Sicherheit“ (fast 4 Mio. Klicks bei YouTube) fake. Zeugenaussagen und Videos zeigen: Die Szene wurde mindestens zweimal gedreht, der Dieb war ein Schauspieler.

Das Duell um die Welt, Die Beste Show der Welt, Joko und Klaas gegen ProSieben und Late Night Berlin. Joko und Klaas sind die Könige der Unterhaltung. Ihre Shows und Filme haben alle Zutaten für gutes Entertainment: Action, Humor und eine Prise Ironie. Für Ihre Filme sind sie sich für nichts zu schade und überschreiten dafür unbekannte Genre-Grenzen. Aber haben sie auch eine andere Grenze überschritten? Was ist fake und was ist real bei Joko und Klaas‘ Einspielfilmen? Gunnar, Han und Super-Praktikant Emil finden in YouTube-Kommentaren Spuren von Fake. Dann beginnt ihre Spurensuche bei Joko und Klaas und ihrer Produktionsfirma Florida TV.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Maeckes teilt „ILLUSION“ Konzertfilm

Maeckes teilt auf YouTube den "The World's Greatest kleinteiliger Konzertfilm", gredeht auf seine 2017er Tour. Gedreht schon 2017 auf Maeckes' Tour zwischen Tilt und...

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...