Start WTF Joachim Herrmann (CSU): "Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger, der den...

Joachim Herrmann (CSU): „Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger, der den meisten Deutschen wunderbar gefallen hat“

In „Hart aber fair“ sorgte gestern Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) mit der Bemerkung „Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger, der den meisten Deutschen wunderbar gefallen hat“ für Empörung. Die Bemerkung und die Reaktionen darauf machten schnell auf Twitter die Runde und auf YouTube findet man den entsprechenden Ausschnitt.

https://twitter.com/mykke_/status/45576608907661312

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im ZDF-„Morgenmagazin“ versuchte Herrmann heute Morgen seine Äußerung zu erklären. SpOn hierzu:

Es habe sich lediglich um die Reaktion auf die Einspielung eines Beitrags gehandelt, in dem ein bayerischer Bürger sagte, er wolle „Neger überhaupt nicht haben“.

Diese Aussage sei „völlig inakzeptabel“, und deshalb habe er das Beispiel Roberto Blanco gewählt, rechtfertigte sich der Innenminister. „Ich verwende das Wort Neger sonst überhaupt nicht“, schob Herrmann nach.

Verstehe ich ehrlich gesagt nicht, aber vermutlich hat der wirklich nichts gegen „Neger“.

https://twitter.com/janboehm/status/638597212772147200

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt

Netflix-Doku: The Social Dilemma

Die Netflix-Doku „The Social Dilemma“ oder „Das Dilemma mit den sozialen Medien“ zeigt die unschöne und gefährliche Seite der sozialen Medien und lässt dabei...