Start Musik iPod for free - Schneeballsystem oder nur Verarschung?

iPod for free – Schneeballsystem oder nur Verarschung?

Seit Wochen stolpere ich nun schon über http://ipods.freepay.com. Nun hab ich es getan und daran teilgenommen! Wie kann ich nur so naiv sein und denken, dass ich im Internet noch etwas geschenkt bekomme oder funktioniert es etwa? Dabei ist die Marketingidee von FreePay und anscheinend funktioniert sie auch, denn ich konnte nichts Gegenteiliges finden. So gehts:

  • Der User meldet sich auf der Webseite von FreePay an.
  • Der User testet eines von mehreren Angeboten (z.B. ein Halbjahresabo von TV Spielfilm für 15,95€ inkl. gratis DVD)
  • FreePay bekommt dafür eine Provision, die je nach Angebot bis zu 50€ beträgt.
  • Der User muss nun 5 Personen werben, die ebenfalls ein Angebot wahrnehmen. Hierfür habe ich bis zum 30.05.2006 Zeit!
  • Dadurch bekommt FreePay schonmal die 300€ für den iPod. Außerdem schaffen es viele nicht 5 Leute zufinden die sich auch anmelden, dadurch macht FreePay seinen Gewinn.

Ich habe mich heute für ein TV Spielfilm Abo inkl. gratis DVD (Waynes’s World 1+2) enschieden. Das Angebot stammt übrigens vom Leserservice der Deutschen Post und kann als seriös eingestuft werden! Wenn ich nun die DVDs bei z.B. bei Ebay verkaufe, kostet mich dieser Test fast gar nichts, vorausgesetzt, ich kündige das Probeabo rechtzeitig. Das Risiko ist also sehr gering!

Wer mich beim Kampf um einen gratis 30 GB iPod, weiß im Wert von ca. 300 EUR unterstützen oder sich diesem Kampf ebenfalls stellen möchte, der tut dies bitte mit dem folgenden Link: http://ipods.freepay.com/?r=29642319

Also noch einmal zusammenfassend und kurz:

Ich werde jedesmal sobald es Neuigkeiten gibt hier an dieser Stelle berichten.

BTW: In den USA hat die NEW YORK TIMES einen interessanten Artikel über diesen Vertriebsweg verfasst. In Deutschland hat ein
BLÖD-Redakteur seinen iPod erhalten. Hier geht zum Artikel in der NYTimes, welcher auch interessante Fakte über das rasant wachsende Unternehem enthält.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt