StartArt & DesignIm The Real Apple Store gibt es echte Äpfel

Im The Real Apple Store gibt es echte Äpfel

Der Londoner Borough Market existiert bereits seit 1000(!) Jahren als Handelsplatz für regionale Güter und zelebriert im Rahmen des englischen Apple Day den Apfel auf wunderbare Art. Angelehnt an die Geschäfte eines amerikanischen High-Tech-Konzerns, der ebenfalls nach einer Obstsorte benannt ist, präsentiert man 1.000 unterschiedliche Äpfel, um die Vielfalt der regionalen Produkte zu präsentieren. Tolle Aktion die zeigt, wie trotz landwirtschaftlicher Massenproduktion Biodiversität durch regionale Produktion erhalten wird.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

via Dezeen

Malte
Music Lover, Web Addict, Ruhrpottkind, Wahlhamburger.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt