Start Happy Release Day Happy Release Day KW35/36 – Izzy Bizu, Angel Olson, Teenage Fanclub, Bastille

Happy Release Day KW35/36 – Izzy Bizu, Angel Olson, Teenage Fanclub, Bastille

hrdkw3536

In unserer Rubrik Happy Release Day haben wir dieses Mal zwei aktuelle Platten sowie zwei Veröffentlichungen aus der Vorwoche im Gepäck.

Izzy Bizu – A Moment of Madness

Ich bin jetzt schon sicher, dass diese kleine süße Dame in der Medienwelt untergehen wird wie die Titanic. Dabei sollte man sie auf dem Schirm haben, besser gesagt im Kopf, mit Kopfhörern.
Als sie mit „White Tiger“ vor paar Monaten rauskam, war ich mir sicher, das wird der Sommerhit. Pustekuchen! Genauso wie mit dem Sommer. Aber was nichts ist, kann ja noch werden, wie der Sommer. In den letzten Tagen ist es wieder heiß, passend und perfekt für das Album.
Wer sehr guten Pop mag, eine Stimme wie Amy Winehouse und bisschen Rihanna, wer ein Sommeralbum 2016 braucht, der kann sich freuen, endlich Izzy Bizzu gefunden zu haben.
Don“™t stop smiling! (Miru)

Angel Olson – My Woman

Der Sound von Angel Olsons neuem Album „My Woman“ ist deutlich dichter und sphärischer als wir es von ihrer letzten Platten kennen – mehr Country-Blues und Rock „˜n“™ Roll statt seichtem Indie-Lo-Fi-Folk. Das funktioniert im Zusammenspiel mit Olsons melancholisch-sehnsüchtigem Gesang sehr gut. (Malte)

Teenage Fanclub – Here

Teenage Fanclub sind nach 6 Jahren Pause mit ihrem neuen Album „Here“ zurück und auch nach 25 Jahren im Musikzirkus ziehen die Schotten ihr Ding konsequent weiter durch. „Here“ ist melodischer Indie-Pop, der handwerklich großartig gemacht ist – also genau das, was wir Teenage Fanclub schätzen. (Malte)

Bastille – Wild World

Große Pop-Melodien unterlegt mit elektronischen Beats und jeder Menge Streichern – Bastille um Mastermind Dan Smith fahren auf ihrem zweiten Album „Wild World“ ziemlich dicke Geschütze auf und machen eigentlich alles ziemlich richtig. Das ich mit dem Sound der Jungs aus London nicht warm werde, liegt wohl tatsächlich an mir. (Malte)