Start Musik Gänsehaut: Bon Iver performt „Heavenly Father“ für nur einen Fan

Gänsehaut: Bon Iver performt „Heavenly Father“ für nur einen Fan

Ellie Mae Parker wurde beim People/37d03d Festival im Funkhaus Berlin letztes Jahr „entführt“. Mit verbunden Augen wurde sie einen Raum gebracht. Als man ihr die Augenbinde abnahm, führte man sie Justin Vernon aka Bon Iver, der für sie „Heavenly Father“ performte. Unterstützt wird Vernon durch einen Chor im Hintergrund. Die von La Blogothèque sind auch noch dabei gewesen und haben die One To One Perfomance gefilmt. Gänsehaut.

Parkers Geschichte könnte ihr auch hier und hier auf Reddit nachlesen.