Start Musik F*ck ja! Swearin' für drei Termine in Deutschland! (Updated)

F*ck ja! Swearin‘ für drei Termine in Deutschland! (Updated)

Pixies, Weezer, Hop Along und Modern Baseball – die Namen, die herhalten müssen, wenn man das Trio Swearin‘ beschreibt, sind nicht gerade klein! Im Vergleich stehen sie den anderen Bands aber definitiv nichts nach. Rock mit Lo-Fi-Noten, mal schneller, mal langsamer, mal unsagbar traurig, mal extrem euphorisch, aber eines nie: Langweilig.

Nach zwei Alben ist es nun am 05. Oktober Zeit für einen neuen Langspieler. Drei sehr hörenswerte Singles gibt es schon – und auf eine Tour darf zum Glück auch nicht lange gewartet werden.

Wer sich davon überzeugen will, ob meine Vergleiche hinken (tun sie nicht) und was das Trio aus Philadelphia so auf der Bühne bringt, hat in Deutschland bei drei Gigs die Chance dazu.

Swearin‘ live in Deutschland

25.01.2019 – Hamburg – Molotow (SkyBar)
27.01.2019 – Berlin – Badehaus
12.02.2019 – Köln – Blue Shell

Tim
Manchmal etwas zu viel von Rob Gordon, manchmal zu wenig. Hamburger durch und durch.

Neuste

Video des Tages: Blond – Es könnte grad nicht schöner sein

„Es könnte grad nicht schöner sein Mein Leben ist grad ziemlich geil Ich habe eine gute Zeit Und genau dann kicken meine Tage rein“ Blond haben mit „Es...

Posthumes Mac Miller Album „Circles“ veröffentlicht

Gestern wurde mit "Circles" das sechste und letzte Studioalbum des im September 2018 verstorbenen Mac Miller veröffentlicht. Veröffentlicht wurde das Album von Millers Familie....

Eminem veröffentlicht überraschend neues Album „Music To Be Murdered By“

Vorbei sind die Zeiten in denen ein neues Eminem-Album lange vor Erscheinen beworben wurde. Eminem veröffentlicht einfach. So auch heute und entsprechend spartanisch fällt...

Beastie Boys: Spike Jonze Fotobuch & Doku auf Apple TV+

Die Beastie Boys haben gestern ihren Dokumentarfilm "Beastie Boys Story" angekündigt, der am 24. April 2020 seine weltweite Premiere auf Apple TV+. Am 3....