Start Musik Fake DJ verhandelt wie ein Boss

Fake DJ verhandelt wie ein Boss

Danny James Elliott hat scheinbar den gleichen Namen wie ein DJ in Leeds. Von einem Booker wurde Danny verwechselt und gefragt, ob er nicht als Resident-DJ jeden Donnerstag bei der größten Pary im Club auflegen möchte. Bei der Verhandlung mit einer Gage von 150 Pfund pro Abend über den Facebook Messenger/SMS will Danny alles rausholen: Feuerwerk, Schaumkanone und sogar Füchse bestellt er beim Booker. Die sehr amüsante Konversation über mehrere Tage hat DJ Danny auf Facebook nun in 20+ Bildern auf Facebook veröffentlicht.

(via Puls)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt