Start Musik Exklusive Videopremiere: Gatwick mit „All Of Me“ (Official Video)

Exklusive Videopremiere: Gatwick mit „All Of Me“ (Official Video)

Foto: Saskia Seidel
Foto: Saskia Seidel

Die junge Hamburger Band Gatwick hat ein neues Video zum Song „All Of Me“ gemacht – und wir zeigen euch das Video exklusiv als Premiere.

Das Video zeigt zwei Menschen, die sich am Morgen getrennt von einander auf den Weg durch die Stadt machen. Beide haben eine Waffe bei sich und lassen all ihre persönlichen Gegenstände in ihren Wohnungen liegen. Durch ein zweite, halbtransparente Erzählebene wird jedoch in bestimmten Momenten unklar, ob wir wirklich die Realität sehen oder nur eine Alternative Version.

Die Grundidee zum Video stammt von Gatwick selbst, gedreht wurde in Hamburg – unter anderem an der ehemaligen „Post-Pyramide“ in der City Nord, welche seit Jahren leer steht und ein Symbol für den Zerfall darstellt. Die Endszene wurde auf der Alten Harburger Elbbrücke inszeniert. Die Schauspieler Babette Rasch und Iskander Madjitov sind Nachwuchstalente der Schule für Schauspiel in Hamburg und auch im echten Leben ein Paar.

Zum Song selbst sagen Gatwick: „Der Song „All Of Me“ beschäftigt sich mit der Fremd- und Selbstempfindung des Protagonisten – die Frage, welchen Anteil unser Ego in zwischenmenschlichen Beziehungen einnimmt und inwiefern es von äußerlichen Einflüssen gelenkt wird.“

Gatwick sind Lukas Ernst und Edina Hittinger. Die beiden sind beispielsweise beim Reeperbahnfestival 2015 beim Nordlichterabend in der Haspa-Filiale aufgetreten, derzeit arbeiten sie an ihrem ersten Album.