Start Film & TV Dokumentation: Burlesque auf St. Pauli

Dokumentation: Burlesque auf St. Pauli

Ob ihr es glaubt oder nicht, bisher habe ich es noch nicht in eine Burlesque-Bar auf St. Pauli geschafft. Bisher musste ich mich mit Dokus über begnügen. „Burlesque auf St. Pauli“ stammt vom ZDF. Am Stück in der Mediathek oder in zwei Teilen auf YouTube.

Strip- und Sexlokale auf St. Pauli: Die reine Fleischbeschau der Sexarbeiter tritt häufig an die Stelle von Erotik, Verführung und Sinnlichkeit. Doch seit ein paar Jahren inspiriert eine neue Form erotischer Performance auch die „sündigste Meile der Welt“: New Burlesque. Bei der New Burlesque verbinden sich Striptease, Gesang, Schauspiel und Akrobatik. Gängige Schönheitsideale werden hinterfragt, der Akt des Entblößens wird zu einem Spiel mit Geschlechterrollen und sexuellen Klischees. Ausdruck, Originalität und Humor sind Trumpf, zählen mehr als ein perfekter Körper. Das „Queen Calavera“ ist seit einigen Jahren der Tempel der Szene. Der Auftrittsort ist eine Reminiszenz an die schummerigen Bars der USA der 1940er und 1950er Jahre.

Teil 2 nach dem Klick.

(via Nerdcore)