Start Film & TV Doku: Party auf dem Todesstreifen - Soundtrack der Wende

Doku: Party auf dem Todesstreifen – Soundtrack der Wende

Nach „Willkommen im Club!“ hat Arte im Rahmen von „Summer of the 90s“  gestern Abend erneut eine Dokumenation über die Techo Kultur ausgestrahlt. Der Schwerpunkt von „Party auf dem Todesstreifen – Soundtrack der Wende“ liegt auf Berlin und basiert lose auf Sven van Thülens und Felix Denks Buch „Klang der Familie“.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Arte zu laden.

Inhalt laden

2014 jährt sich zum 25. Mal der Fall der Mauer. Die Dokumentation zeigt, wie 1989 ost- und westdeutsche Jugendliche in Berlin im Schatten des politischen Umbruchs eine neue Kultur etablieren: den Techno. Auf illegalen Partys tanzen alle gemeinsam, Gegensätze zählen nicht mehr. DJs wie Laurent Garnier und Clubbetreiber wie Dimitri Hegemann teilen ihre Erinnerungen an diese Zeit.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Milliarden – Himmelblick (Video)

Die Performance der Berliner Band Milliarden gestern Abend beim Reeperbahn Festival hat mir sehr gut gefallen. Milliarden haben dort auch ihre neue Single "Himmelblick"...