Start Art & Design Doku: Oz, Legendary Graffiti Artist, Killed While Tagging

Doku: Oz, Legendary Graffiti Artist, Killed While Tagging

Die umstrittene und vor kurzem leider verstorbene Hamburger Graffiti Legende Walter Josef Fischer alias Oz wurde kurz vor seinem Tod mit von Vocativ in Hamburg begleitet und sprach mit ihnen ein wenig über seine Kunst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Walter Josef Fischer“”known here in Hamburg, Germany, as OZ“”was a fucking legend, even if most people could never pick him out of a crowd. Aged and slow with a worn, creased face and a hunch, he walked unseen with me through Hamburg as he painted walls and swore at trains. And yet, with his spray can, he’d changed the face of this city.

Up until his death last Thursday, the 64-year-old left his tag“”a simple smiley face“”hundreds of thousands times on local walls, sidewalks, roofs and lampposts.

Vocativ got a last glimpse into the world of Germany’s legendary, inscrutable OZ before his death last Thursday

(via Ronny)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

#SAVEOURSTAGES – Portugal. The Man, The Roots, Foo Fighters, Major Lazer, Macklemore uvm. live

Für die #SAVEOURSTAGES Kampagne der National Independent Venue Association (NIVA), deren Aufgabe darin besteh, das Ökosystem unabhängiger Live-Musik-Veranstaltungsorte und -Veranstalter in den Vereinigten Staaten...